EuGH Urteil zu „gefällt mir“ Button

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: kein „Gefällt mir“-Knopf ohne Einwilligung. Ein Sieg für die Nutzer ist das Urteil dennoch nicht. Pseudoschutz kommentiert die FAZ.

Der Datenkrake wird durch das Urteil nämlich nicht getroffen, die Nutzer erhalten trotz weiterer „Zustimmungsklicks“ weder Hoheit über Ihre Daten noch Schutz vor Missbrauch derselben. Trotzdem ein wichtiges Urteil für den Datenschutz.

Menü schließen